Alternative-Versicherungen.de Versicherungsservice für Solarstromanlagen  

Absicherung
Risiken
Empfehlungen
Anfragen
Schadenmeldung

             

Empfehlungen zur Planung der Solarstromanlage

 

Sofern Ihre Anlage auf dem Dach eines abgelegenen Gebäudes montiert werden soll, sollten Sie die äußeren Modulreihen durch Diebstahlhemmende Maßnahmen sichern.
Als abgelegen kann man Solarstromanlagen bezeichnen, die nicht im Blickfeld von ständig bewohnten Gebäuden liegen. Preiswerte Möglichkeiten zur Sicherung wären beispielsweise:

 

  + Einschlagen von Kugeln in die Schraubenköpfe oder

 

  + Verwendung von Abrissschrauben oder

 

  + Versiegelung der Schraubenköpfe mit aushärtender spezieller Masse oder

 

  + Setzen von Schweißpunkten auf die Schraubenköpfe.

 

Die Maßnahmen sind zwar mit zusätzlichen Montagekosten verbunden, jedoch wird damit kaum eine günstige Versicherung die Indeckungnahme Ihrer Solarstromanlage wegen eines zu hohen Diebstahlrisikos verweigern können.
Selbst Firsthöhen von über 5 m stellten für Diebe in der Vergangenheit kein Hindernis dar.

 

Sofern es möglich ist, sollte die Installation der Wechselrichter nicht in einem sich stark erwärmenden Raum (z.B. Dachboden) erfolgen. Die starke Erwärmung verkürzt die Lebensdauer der elektronischen Bauteile erheblich und führt zu überdurchschnittlich häufigen nicht versicherten Gerätetauschs während der Garantiezeit bzw. nach der Garantiezeit durch Abnutzung und Verschleiss der elektronischen Bauteile. Kann die Installation der Wechselrichter nicht in einem kühlen Raum erfolgen, so sollten Sie eine Garantieverlängerung auf 10 Jahre oder länger in Erwägung ziehen.

Empfehlungen zum Betrieb der Solarstromanlage

 

Um Fehler bzw. Schäden an einzelnen Modulsträngen und Wechselrichtern sofort zu erkennen, sollten Sie den Betrieb der Solarstromanlage überwachen.
Oftmals zeigen die Wechselrichter Störungen an oder erzeugen akustische Signale. Jedoch nützt dies nur wenig, wenn Sie nur selten den Raum mit den Wechselrichtern betreten bzw. kaum die Fehleranzeige der Wechselrichter ablesen.
In diesem Fall kann es sinnvoll sein, eine Anlagenüberwachung zu installieren. Die Anlagenüberwachung könnte Ihnen dann beispielsweise sofort per SMS signalisieren, wenn ein Strang durch Marder oder Diebe gekappt wurde.

Letzte Änderung: 01.01.2016

Kontakt

Impressum

Copyright 2003-2016